Sage „Nein!“

Sage „Nein!“, wenn sich etwas für dein Herz nicht stimmig anfühlt – Das „Nein“ in der Liebe

Viele Frauen und Männer verraten täglich ihr Herz, indem sie anderen zuliebe etwas tun, was sie ‚eigentlich’ nicht wollen. Wenn dein Partner/deine Partnerin mit dir Sex wünscht, du aber keine Lust dazu hast oder du dies nicht wirklich willst,…. Wenn jemand aus deiner Nähe wieder mal Geld von dir ‚leihen’ will, du aber weißt, dass er es nicht zurück gibt…. Wenn deine Freunde dich drängen, doch dies oder jenes mit ihnen zu machen, es sich für dich aber nicht stimmig anfühlt…, dann habe den Mut, zu dir zu stehen und sage „Nein“. Es ist ein „Nein“ in der Liebe zu dir und nicht gegen den anderen, auch wenn dieser drängt oder gar versucht, dich zu erpressen oder dir ein schlechtes Gewissen zu machen.

Einer der „alten Schuhe“, d.h. Verhaltensmuster, die wir seit der Kindheit gelernt haben, hieß: „Ich muss es anderen Recht machen“. Wir haben es gelebt, weil wir Angst hatten, dass andere uns verlassen oder beleidigt, verletzt oder böse auf uns sind. Es ist das verletzte, ängstliche Kind in uns, das uns drängt, faule Kompromisse mit unserem Herzen zu machen. Schuldgefühle gegenüber anderen machen uns erpressbar und (ver)-führen uns zum Verrat am eigenen Herzen.

Wer aus der Liebe zu sich und aus der Treue zu seinem Herzen zu seiner Wahrheit steht und „Nein“ sagt, ermutigt auch andere, ihre Herzenswahrheit zu leben. Wer es nicht tut, fordert auch andere auf, ihr Herz zu verraten und fühlt sich im Leben oft verraten, betrogen und verlassen. Lebe deine ganz eigene Wahrheit und steh zu dir, ganz gleich, ob andere dich hierfür verurteilen. Sei deinem Herzen treu!

Wir danken Sabrina für Teilen und Robert Betz fürs verfassen!

 

LG, Pfaffiteam

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Facebook